Briefmarken "Ersttagsausgabe Sonderedition SSB"
Briefmarken "Ersttagsausgabe Sonderedition SSB"
Preview: Briefmarken "Ersttagsausgabe Sonderedition SSB"
Preview: Briefmarken "Ersttagsausgabe Sonderedition SSB"
Briefmarken "Ersttagsausgabe Sonderedition SSB"
Mobile Preview: Briefmarken "Ersttagsausgabe Sonderedition SSB"
Mobile Preview: Briefmarken "Ersttagsausgabe Sonderedition SSB"

Briefmarken "Ersttagsausgabe Sonderedition SSB"

Art.Nr.:
20 100 99991
Lieferbar, ca. 1-2 Wochen Lieferbar, ca. 1-2 Wochen 
Lagerbestand:
2 Stück
8,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Stück:

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

s/w Postkarte "Dreiwagenzug - Linie 5 - Zuffenhausen"
Der fabrikneue Triebwagen 464 von 1925, bereits im neuen SSB-Farbschem, zieht zwei ältere Beiwagen mit noch alter Lackierung in Zuffenhausen die Unterländer Straße aufwärts. Im Hintergrund ist die 1903 erbaute Pauluskirche zu sehen.
0,50 EUR
s/w Postkarte "Schloßplatz - Werbewagen - 1934"
Werbung in eigener Sache mit einem zu Reklamewagen umfunktionierten Triebwagen von 1895 im Frühjahr 1934 auf dem Wartegleis am Schloßplatz. Im Hintergrund ist das in den sechziger Jahren abgerissene Kronprinzenpalais zu sehen.
0,50 EUR
Postkarte "Altes Schloß - Linie 18 - 1954"
1954 hielt die Straßenbahn noch vor dem im Wiederaufbau befindlichen Alten Schloss. 3-Wagen-Zug der Linie 18 mit Triebwagen 618 und 2 Beiwagen der Reihe 1000.

0,50 EUR
Postkarte "Bahnhof Hohenheim - Filderbahn-Elok - 60er"
Güterzug der Filderbahn mit normalspuriger Elektrolok Nr. 1 im Bahnhof Hohenheim, Anfang der 60er Jahre.

0,50 EUR
Postkarte "Wielandshöhe - Zacke"
Stuttgarter Zahnradbahn „Zacke“ der Linie 30 (Heute Linie 10) zwischen Marienplatz und Degerloch, Baujahr 1884 an der Ausweichstelle „Wielandshöhe“.

0,50 EUR
Buch "Menschen beweg(t)en Menschen - Eine Geschichte der Stuttgarter Straßenbahnen AG seit 1868."
Menschen beweg(t)en Menschen –
Eine Geschichte der Stuttgarter Straßenbahnen AG seit 1868.
Autor: Nikolaus Niederich
 
 
Das anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) entstandene Buch mit dem Titel „Menschen beweg(t)en Menschen“ umfasst 351 Seiten und enthält 326 teils farbige Abbildungen und Grafiken.
Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf sozial-, wirtschafts- und unternehmensgeschichtlichen Frage-stellungen. Dazu gehören unter anderem die Eigentums- und Ertragsverhältnisse des Unternehmens, der Bezug zu den Fahrgästen mit der Entwicklung der Tarife und der Fahrgastzahlen sowie – ganz wichtig - die Lebens- und Arbeitssituation der Straßenbahner jeweils im Verlauf der bisherigen Geschichte der SSB.
Traditionelle Themen in Publikationen dieser Art, zum Beispiel die Geschichte der Fahrzeuge und der Linienentwicklung, treten demgegenüber etwas zurück, haben jedoch ebenfalls ihren Platz in dieser Geschichte der SSB seit 1868.
 
Erschienen: 11. April 2018
Seiten: 351
Format: ca. 25 cm x 20 cm
 
SHB-Artikelnummer: 10 100 00029
39,90 EUR
Postkarte "Straßenbahnwelt Stuttgart"
Postkarte „Straßenbahnwelt Stuttgart“
 
Postkarte des Straßenbahnmuseums -der Straßenbahnwelt- Stuttgart
 
farbige Postkarte
Herausgeber: Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V. (SHB)
Foto: Archiv SHB e.V.
 
Artikelnummer: 20 100 00901

0,50 EUR
Buch "Lebens-Bahnen. Persönlichkeiten aus Stuttgarts Nahverkehr - Band 2: Zwischen Kommerz und Kommunalisierung"
Buch „Lebens-Bahnen. Persönlichkeiten aus Stuttgarts Nahverkehr“
Band 2: Kommerz und Kommunalisierung
Claudia Lorenz

Die Serie Lebens-Bahnen würdigt Persönlichkeiten aus 150 Jahren Nahverkehr in Stuttgart. Band 2 beschreibt den Zeitraum von etwa 1890 bis um 1925. Der Gründer der zweiten Stuttgarter Straßenbahngesellschaft, Ernst Lipken, wird ebenso vorgestellt wie der Strompionier Heinrich Mayer, der langjährigste Direktor der Stuttgarter Straßenbahnen, Paul Lorcher und sein Vize Valerian Ott.

 
Eigenverlag Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB)
120 Seiten broschiert, ca. 75 Abbildungen, Format 27 x 19 cm
ISBN: 978-3-9819803-1-8
 
SHB-Artikelnummer: 10 100 00032
15,80 EUR
Broschüre "125 Jahre Meterspur"
Broschüre "125 Jahre Meterspur"
aus der Reihe: Themen der Zeit
 
In dieser Broschüre wird auf die Geschichte der „Meterspur“ zurück geblickt.
 
24 Seiten
Erschienen: 2011 zur Umstellung der letzten Meterspur Straßenbahn auf die Stadtbahn.
 
Herausgeber: Stuttgarter Straßenbahnen AG, Pressestelle, H.-J. Knupfer
 
Schutzgebühr: 2,50 Euro
2,50 EUR