Buch "85 Jahre Omnibus in Stuttgart - Vom Asemwald bis Zuffenhausen /1926-2011"
Buch "85 Jahre Omnibus in Stuttgart - Vom Asemwald bis Zuffenhausen /1926-2011"
TOP
-63%

Buch "85 Jahre Omnibus in Stuttgart - Vom Asemwald bis Zuffenhausen /1926-2011"

Art.Nr.:
10 300 00001
Lieferbar, ca. 1-2 Wochen Lieferbar, ca. 1-2 Wochen 
statt 36,00 EUR
Nur 13,00 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Stück:

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Buch "END - Straßenbahn Esslingen-Nellingen-Denkendorf und andere Verkehrsmittel in und um Esslingen"
Buch „END – Straßenbahn Esslingen – Nellingen – Denkendorf
und andere Verkehrsmittel in und um Esslingen“
Andreas Illgen
 
Sie gehörte zu den letzten klassischen Überlandstraßenbahnen in der Bundesrepublik: die END, die von Esslingen hinauf auf die Filderebene nach Nellingen, Denkendorf und Neuhausen führte. Die elektrische Meterspurstrecke wurde erst im Jahre 1926 eröffnet und bis zu ihrer Stilllegung 1978 weitgehend mit den Fahrzeugen aus der Anfangszeit betrieben. Die END war ein fester Bestandteil des Alltags in dieser schwäbischen Region unweit der Landeshauptstadt Stuttgart und in den letzten Jahren ein viel besuchtes Ziel von Eisenbahn- und Straßenbahn-freunden aus ganz Europa und selbst aus Übersee. Kernpunkt der vorliegenden Publikation ist ein Spazier­gang in Bildern entlang der Strecke von Esslingen über Nellingen nach Denkendorf sowie von Nellingen nach Neuhausen in den letzten Betriebsjahren. Einzelne Ver­gleiche mit aktuellen Aufnahmen zeigen den Wandel in den vergangenen 40 Jahren. Geschichte, Fahrzeuge, Infrastruktur und natürlich der Betrieb werden ebenfalls fundiert beschrieben. Zur Abrun­dung werden neben der END auch die Esslinger Städtische Straßenbahn (ESS) und der daran anschließende Obusverkehr in Esslingen sowie der Busbetrieb der END, die Filderbahn nach Neu­hausen und die Stadtbahn nach Nellingen kurz vorge­stellt.
 
Verlagsgruppe Bahn/Klartext
184 Seiten, 365 Fotos, Skizzen und Faksimiles
 
SHB-Artikelnummer: 10 100 00132
39,95 EUR
s/w Postkarte "Dreiwagenzug - Linie 1 - 1928"
Dreiwagenzug der SSB aus dem Jahr 1928
Triebwagen 214 mit 1200er-Beiwagen auf der Linie 1 nach Cannstatt
0,50 EUR
s/w Postkarte "Dreiwagenzug - Linie 5 - Zuffenhausen"
Der fabrikneue Triebwagen 464 von 1925, bereits im neuen SSB-Farbschem, zieht zwei ältere Beiwagen mit noch alter Lackierung in Zuffenhausen die Unterländer Straße aufwärts. Im Hintergrund ist die 1903 erbaute Pauluskirche zu sehen.
0,50 EUR
s/w Postkarte "Feuerbach - Linie 16 - 1927"
Bis 1929 verkehrte die Linie 16 in Feuerbach in beiden Richtungen durch die Stuttgarter Straße. Triebwagen 447 steht 1927 mit einem Filderbahnbeiwagen an der Endstation Hohewartschule abfahrbereit in Richtung Stuttgart.
0,50 EUR
s/w Postkarte "Neckartor - Linien 4 und 26 - 1930"
Die von Oberesslingen herkommende linie 26 (Triebwagen 299 von 1928 mit Polstersitzen) trifft im Frühjahr 1930 in der Nähe des Neckartors in der Neckarstraße auf einen nach Gaisburg fahrenden Vierer mit Beiwagen 1088 von 1925.
0,50 EUR
s/w Postkarte "Schloßplatz - Werbewagen - 1934"
Werbung in eigener Sache mit einem zu Reklamewagen umfunktionierten Triebwagen von 1895 im Frühjahr 1934 auf dem Wartegleis am Schloßplatz. Im Hintergrund ist das in den sechziger Jahren abgerissene Kronprinzenpalais zu sehen.
0,50 EUR
s/w Postkarte "Marienplatz - Linie 16 - 1914"
Ausrückender Sechzehner am Marienplatz im Frühjahr 1914 mit Triebwagen 391 und zwei „Vorortbeiwagen“ vor dem 1892 erbauten und 1916 wieder abgerissenen „Circus“-Gebäude.
0,50 EUR
s/w Postkarte "Löwentor - Linien 5 und 13 - 1920"
Umsteigeverkehr am Löwentor, dem Eingang zum Rosensteinpark, zwischen den Linien 13 und 5. Triebwagen 409 trägt noch die Beschilderung der bis 1923 verkehrenden Straßenbahnlinie 12/13, die abwechselnd nach Feuerbach und Zuffenhausen fuhr.
0,50 EUR